Allgemeine Geschäftsbedingungen und Batterieverordnung

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

 

Geltungsbereich

Vetragsschluss

Widerrufsrecht & Musterwiderrufsformular

Preise

Versandkosten

Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

Zahlungsbedingungen

Eigentumsvorbehalt

Mängelhaftung

Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr

Transportschäden

Verschiedenes

Batterieverordnung

 

 

 

§1 Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Jürgen Nicolaus-Stührenberg an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

 

§ 2 Vertragsschluss

§ 2.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons [Kaufen] geben Sie ein verbindliches

Kaufangebot im Sinne des § 145 BGB ab.

 

§ 2.2 Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per

E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Werktagen nach absenden der Bestellung schriftlich oder in Textform annehmen. Maßgeblich ist insoweit der Zeitpunkt des Zuganges der Annahmeerklärung beim Kunden

 

Werktag ist jeder Kalendertag, der nicht Samstag, Sonntag oder bundesweit geltender gesetzlicher Feiertag ist. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.